$\require{mediawiki-texvc}$
  • 검색어에 아래의 연산자를 사용하시면 더 정확한 검색결과를 얻을 수 있습니다.
  • 검색연산자
검색연산자 기능 검색시 예
() 우선순위가 가장 높은 연산자 예1) (나노 (기계 | machine))
공백 두 개의 검색어(식)을 모두 포함하고 있는 문서 검색 예1) (나노 기계)
예2) 나노 장영실
| 두 개의 검색어(식) 중 하나 이상 포함하고 있는 문서 검색 예1) (줄기세포 | 면역)
예2) 줄기세포 | 장영실
! NOT 이후에 있는 검색어가 포함된 문서는 제외 예1) (황금 !백금)
예2) !image
* 검색어의 *란에 0개 이상의 임의의 문자가 포함된 문서 검색 예) semi*
"" 따옴표 내의 구문과 완전히 일치하는 문서만 검색 예) "Transform and Quantization"
쳇봇 이모티콘
안녕하세요!
ScienceON 챗봇입니다.
궁금한 것은 저에게 물어봐주세요.

논문 상세정보

퍼스의 기호관에서 고찰한 뷜러의 오가논모델

Das Organonmodell Bühlers, das angesichts der Zeichentheorie Peirces betrachtet ist

외국어로서의 독일어 no.36 , 2015년, pp.103 - 130  
안정오
초록

Es geht in diesem Aufsatz um einen Vergleich zwischen dem Organonmodell Karl Bühlers und der Zeichentheorie von Charles Sanders Peirce. Das Organonmodell ist ein kommunikatives Modell, das im Bereich der Sprachwssenschaft und Kommunikationstheorie häufig eingesetzt wird. Während es in Europa viel untersucht wird, hat das Organonmodell in Korea bislang nur wenig Aufmerksamkeit gefunden, abgesehen von einigen Aufsätzen. Aber auch in Korea kann man eine allmähliche Steigerung des Interesses am Organonmodell verzeichnen. Daher ist es notwendig, es eingehender zu betrachten.Im 2. Kapitel wird der wissenschaftliche Charakter Bühlers betrachtet. Im Anschluss daran nehmen wir im 3. Kap. sein Organonmodell genauer unter die Lupe. Sprache haelt Bühler in seiner “Sprachtheorie” für ein Zeichen. Auf dieser Grundlage stellt er dar, dass das Organonmdell drei Funktionen hat: referenzielle Funktion, expressive Funktion und appelative Funktion.Im 4. Kap. betrachten wir das Organonmodell im Lichte der Zeichentheorie Peirces. Nach Peirce hat ein Zeichen drei Ebenen: Objekt, Repräsentamen, Interpretant. Ein Objekt bezieht sich auf Zeichen, es ist selbst niemals ganz zeichenfrei. Das Repräsentamen hat eine materiale Struktur, die nicht mit dem bezeichneten Objekt identisch ist. Der Interpretant ist eine notwendige Vorraussetzung für andere Zeichen. Hieraus lässt sich folgern, dass der Interpretant teilweise die Funktion ‘Apell’ einschließt.Darüber hinaus unterscheidet Peirce drei Ebenen des Zeichens, Erstheit, Zweitheit und Drittheit. Die Erstheit schließt nach seiner Auffassung die Möglichkeit ein; die Zweitheit ist die sich durchsetzende Tatsache, die objektiv außer uns und gegen uns steht; die Drittheit nimmt eine Mittelstellung zwischen der Erstheit und der Zweitheit ein. In diesem Zusammenhang entspricht das Organonmodell der Drittheit, Schallphänomene gehören zur Zweitheit, Dinge und Gegenstand entsprechen der Erstheit.Nach Peirce gibt es drei verschiedene Zeichen: ikonische Zeichen, Index und Symbol. Der Index ist dem Zeigfeld ähnlich, das Symbol entspricht dem Prädikatschema Bühlers, der Sprechakt Bühlers entspricht dem ikonischen Charakter. Die Anapher gehört zum peirceschen Zeichencharakter.Das lässt den Schluss zu, dass K. Bühler teilweise von C. S. Peirce beeinflußt wurde.

참고문헌 (0)

  1. 이 논문의 참고문헌 없음

이 논문을 인용한 문헌 (0)

  1. 이 논문을 인용한 문헌 없음

원문보기

원문 PDF 다운로드

  • KCI :

원문 URL 링크

  • 원문 URL 링크 정보가 존재하지 않습니다.
상세조회 0건 원문조회 0건

DOI 인용 스타일